Ein frischeres und jüngeres Aussehen durch ein Facelift ohne Skalpell und ohne Operation.

Das ist JETZT endlich möglich, dank des A|C|C|O|R

Nicht nur hängende Augenlider oder schlaffes Gewebe unter den Augen lassen das Gesicht müde oder böse wirken.

Auch die Zornesfalte, eine tiefe Nasolabialfalte, Lippenfältchen oder die Hängebäckchen sind nicht schön anzusehen.

Der Alterungsprozess beginnt sich ab Ende 30 deutlicher zu zeigen. Das Mittelgesicht (Wangen) beginnt abzurutschen.

Durch eine Fixierung der Haut im Bereich der Nasenlippenfalte kann diese jetzt an Tiefe zunehmen, gefolgt davon, kann die Unterkieferlinie die jugendliche Kontur verlieren. Die Hängebäckchen bilden sich langsam aus.

Bis heute war nur eine operative Behandlung oder das Aufspritzen mit Hyaluron oder Botox möglich.

Jetzt gibt es zum glück eine we­sentlich einfachere Alternative als die Chirurgie: Die Korrektur mit Plasmalicht.

Der Hautüberschuss oder unschöne Falten werden blitzartig punktförmig verdampft und strafft dabei die Umgebung mit bis in die tieferen Hautschichten.

Je nach Ausmaß der überschüssigen Haut können ca. 1-3 ambulanten Behandlungen benötigt werden. Das Ergebnis ist sofort zu sehen und messbar.

Was sind die Vorteile vom Plasma Corrector?

  • – keine Schnitte
  • – keine Blutung
  • – keine Exzision
  • – keine Narkose (örtliche Betäubung)
  • – nur kurze optische Ausfallzeit
  • – sofort sichtbares Ergebnis

Welche Nebenwirkungen gibt es?

  • – leichte lokale Schwellung
  • – Ödeme (in den ersten 3 Tagen möglich)
  • – Schorfbildung (nach 1 – 2 Tagen, der nicht abgekratzt werden darf und nach 5 – 7 Tagen abfällt
  • – Rötung für ca. 2 – 3 Wochen nach Abfallen des Schorfs

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Je nach Befundausprägung, behandelter Hautregion und gewünschtem Ergebnis können 1 – 4 Behandlungen notwendig sein.

Was kostet eine Behandlung ?

Facelift € 199,-

Lippenfalten

Facelift mini € 299,-

Zornesfalte
Lippenfalten

Jede Behandlung ist inkl. einer Nachbehandlung nach 8-10 Wochen.

Sollten dann noch weitere Behandlungen notwendig sein, wird diese mit je € 99,- berechnet.