Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGBs für IMMERSCHÖN

Liebe Kunden

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitte ich Sie Ihren vereinbarten Termin pünktlich einzuhalten.

Es tritt etwas ein, was Sie nicht geplant haben. Sie müssen den bei uns gebuchten Termin verschieben. Bedauerlich, aber nicht zu ändern.

Je früher Ihre Absage, desto größer die Chance für uns, den Termin anderweitig zu vergeben und einen Verdienstausfall zu vermeiden.

Bitte geben Sie mir mindestens 24 Stunden vor Beginn Ihres Termins telefonisch Bescheid, wenn Sie die Behandlung verlegen oder absagen möchten.

Ohne rechtzeitige Benachrichtigung werde ich Ihren nicht wahrgenommen Termin (der Grund ist hierbei unerheblich) mit 50 % des Preises der gebuchten Behandlung als Ausfallgebühr in Rechnung stellen.

Jeder Kunde, der einen Termin bei IMMERSCHÖN vereinbart, erklärt sich hiermit einverstanden.

Ich bitte um Ihr Verständnis!